Champions-League-Sieger aus dem Ötztal trickst beim Tischfußball alle aus

Matthias Schöpf entdeckte die Liebe zum Tischfußball im Schwimmbad. Nun sicherte sich der Längenfelder sogar den Sieg in der Champions League. Dem Zufall überlässt der 27-Jährige dabei nichts.