Behindertenparkplätze stehen am Kofel im Abseits und sind für viele Luft

Statt beim Aufzug wurden die Behindertenparkplätze am Patscherkofel an den Rand verlegt. Oft sind sie zugeparkt, jetzt werden neue Varianten geprüft.

Um kommentieren zu können, müssen Sie TT-Abonnent sein und sich mit Ihrem Benutzerkonto angemeldet haben. Hier geht es zur Anmeldung bzw. Erstregistrierung.
Anmelden
Stefan Lughofer • 14.01.2020 10:05
Interessant auch oft in Innsbruck zu sehen, wie junge Menschen mit SUV oder sportlichen Fahrzeugen auf Behindertenparkplätzen parken. Ausweis ist dann wohl meistens von der Oma (vielleicht auch schon gar nicht mehr am leben). Warum auf den Ausweisen weder Kennzeichen noch Photo zu sehen ist, bleibt ein Geheimnis. Auf jeden Fall gibt es im Raum Innsbruck auffallend viele Fahrer mit Behindertenausweis!

Allgemeine Posting-Regeln

Wer hier postet muss die allgemeinen Gesetze und Rechtsvorschriften einhalten.

Mehr lesen