Schneemangel: Ski-Trail erstmals in einer nur 1,3 km langen Schleife

© Rolf Marke

Nesselwängle, Grän –Der Ski-Trail Tannheimer Tal-Bad Hindelang hat schon viele Geschichten geschrieben, wenn es um das Thema Wetter und Laufbedingungen geht. Der Ski-Trail 2020 wird das Buch um ein Kapitel erweitern, denn der Schneemangel sorgt dafür, dass die Veranstalter große Anstrengungen unternehmen müssen, um den Traditionslauf überhaupt durchführen zu können. In diesem Jahr werden die Start­orte Nesselwängle und Grän heißen und nicht wie seit 2002 Tannheim.

Einzig die Nordic Fitness Winter Tage mit Peter Schlickenrieder können planmäßig am 16. und 17. Januar in Tannheim bei der Sägerklause durchgeführt werden. OK-Chef Michael Keller ist begeistert: „Peter weiß, wie man Interessierte und vor allem den Nachwuchs motiviert. Dass er Olympiamedaillengewinner und aktueller Langlauf-Bundestrainer Deutschlands ist, hat einen speziellen Reiz, mitzumachen.“

Für die Langlaufbewerbe werden neue Austragungsorte notwendig. Der Nachwuchs kann sein Können in Nesselwängle unter Beweis stellen. Am Freitagabend beim Technik-Parcours und Samstagnachmittag beim Mini-Ski-Trail fällt der Ortswechsel am geringsten auf. Für die Teilnehmer der klassischen Lauftechnik (über eigentlich 60 km) wird es in Grän zu einer Rundenjagd kommen. Einzig auf der dortigen 1,3 km langen, beschneiten Loipe ist es möglich, eine klassische Langlaufspur zu präparieren. Gelaufen werden 45 bzw. 90 Minuten, ehe die Sieger feststehen. Für die Skater steht in Nesselwängle ein 4,2 km langer Rundkurs zur Verfügung, der in einer Laufzeit von 45 bzw. 120 Minuten gelaufen wird. Die besten Volkslangläufer des Fischer-Ski-Teams und weitere Spitzenläufer werden erwartet, allen voran der sechsfache Deutsche Meister, Olympiateilnehmer und Nationalteamläufer Thomas Bing. Die bisherigen Anmeldungen sind im Vergleich zu den Vorjahren trotzdem noch überschaubar. (TT, fasi)

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.


Kommentieren


Schlagworte