Florian Silbereisen dreht im Brixental seine neue Show

Der deutsche Entertainer ist derzeit im Brixental unterwegs. Heute Abend werden auf der Skiwiese in Kirchberg DJ Ötzi und Co. auftreten.

Florian Silbereisen dreht für seine neue Show im Brixental. Neben Musik gibts auch viel Action, wie hier im Bild mit Thomas Anders. Heute von 18 bis 19 Uhr wird auf der Skiwiese Kirchberg gedreht.
© Gartner

Von Harald Angerer

Kirchberg i. T., Westendorf, Brixen i. Th. –Wenn man derzeit im Brixental unterwegs ist, stehen die Chancen, zufällig vor einem Schlager-Star zu sehen, sehr gut. Der Grund dafür sind Florian Silbereisen und Thomas Rass. Silbereisen ist seit Dienstag und noch bis Freitag für seine MDR-Sendung „Hüttenparty“ im Brixental. Rass hat ihn mit seiner Firma hierher gebracht und ist für die Dreharbeiten und die Drehorte zuständig.

Insgesamt sind es an die 30 Schlager-Stars, die mit dabei sind. Die Liste der Namen reicht von DJ Ötzi und Voxxclub über Hansi Hinterseer und Ross Antony bis hin zu Matthias Reim, Willi Gabalier, Jürgen Drews und Oli P. „Wir drehen die Clips an verschiedenen Orten im Brixental. Diese Clips werden dann bei der Sendung eingespielt“, erklärt Rass. Die Auswahl der Drehorte wurde von Rass gemeinsam mit dem Tourismusverband vorgenommen. Gedreht wird unter anderem beim Eisstockschießen im Windautal, am Pengelstein oder beim Alpeniglu.

Die „Hüttenparty“ dauert zwei Stunden, davon kommen laut Rass mindestens 50 Minuten aus der Region. Bei der Ausstrahlung im Vorjahr hat der MDR nicht weniger als 2,8 Millionen Zuschauer verbucht. „Es sind bei uns in der Region sogar mehr Künstler, als dann in der Show auftreten werden“, berichtet Rass. Einer der Höhepunkte der Dreharbeiten ist heute Donnerstagabend die Eröffnung der Show. Sie wird auf der Skiwiese in Kirchberg aufgezeichnet. „Hier hoffen wir auf Unterstützung aus der Bevölkerung. Wir brauchen so viele Personen wie möglich, die zuschauen, damit super Bilder aus der Region kommen“, sagt Rass. Die Zuschauer kommen heute auch auf ihre Kosten, denn neben Florian Silbereisen werden auch DJ Ötzi, Luca Cordalis und Melissa Naschenweng auftreten. Dazu gibt es noch eine Skishow der Skischulen und eine Lichtshow. „Vorbeikommen lohnt sich also, das wird eine super Party“, ist Rass überzeugt. Die Dreharbeiten dauern eine Stunde und finden von 18 bis 19 Uhr statt.

Begeistert zeigen sich auch die Touristiker, die als Partner mit an Bord sind. „Für uns ist das eine enorme Werbung. Wir drehen an über 20 Plätzen im ganzen Brixental, und das bei bestem Winterwetter. Die Bilder sind großartig“, freut sich Christoph Stöckl, Geschäftsführer des TVB Brixental.

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.


Kommentieren


Schlagworte