Salzburg-Verteidiger Pongracic wechselt zu VfL Wolfsburg

Innenverteidiger Marin Pongracic wechselt von Fußball-Meister Red Bull Salzburg zum deutschen Bundesligisten VfL Wolfsburg. Das gaben die beiden Clubs am Mittwoch bekannt. Die Ablösesumme für den 22-jährigen Kroaten soll sich laut Angaben des deutschen Fachmagazins „kicker“ auf zehn Millionen Euro belaufen und könne durch erfolgsabhängige Komponenten noch anwachsen.

Pongracic war im Sommer 2017 von 1860 München nach Salzburg gewechselt. Unter Neo-Trainer Jesse Marsch hatte er im Herbst keinen Stammplatz mehr inne. Pongracic absolvierte in dieser Saison bisher sieben Pflichtspieleinsätze. Bereits beim Trainingsauftakt am Sonntag fehlte der Abwehrspieler wegen seiner Verhandlungen mit Wolfsburg. Beim Club von Trainer Oliver Glasner unterschrieb er einen Vertrag bis Sommer 2024.

TT-ePaper testen und eine von drei Gasser Tourenrodeln gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Die TT verlost drei Gasser Tourenrodeln und 50 Thermosflaschen

Kommentieren


Schlagworte