Russlands Regierungspartei für Mischustin als Regierungschef

Russlands Regierungspartei hat sich einstimmig für Michail Mischustin als neuen Ministerpräsidenten ausgesprochen. Das teilte eine Mitarbeiterin des Parlamentspräsidenten am Donnerstag mit. Damit dürfte die Duma ebenfalls für Mischustin stimmen, da die Partei Vereintes Russland von Präsident Wladimir Putin dort eine Mehrheit hat. Die Abstimmung wird noch im Tagesverlauf erwartet.

Putin hatte am Mittwoch eine Verfassungsreform angekündigt, die ihm den Machterhalt sichern könnte. Der bisherige Ministerpräsident Dmitri Medwedew und sein Kabinett ebnete ihm mit ihren Rücktritten dafür den Weg. Putin schlug daraufhin Mischustin, bisher Chef der Steuerbehörde, als Ministerpräsidenten vor.

TT-ePaper testen und eine von drei Gasser Tourenrodeln gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Die TT verlost drei Gasser Tourenrodeln und 50 Thermosflaschen

Kommentieren


Schlagworte