Vier Afghanen in Salzburg in Lkw-Anhänger aufgegriffen

Am Grenzübergang Walserberg sind am Mittwoch in einem Lkw-Anhänger vier junge Afghanen entdeckt worden. Der 42-jährige Lastwagenlenker hatte auf dem Weg nach Deutschland eine Pause eingelegt und Stimmen und Geräusche aus dem Inneren des Stattelaufliegers gehört. Der Mann informierte die Polizei, diese öffnete den Anhänger und fand im Laderaum die Jugendlichen im Alter von 15 bis 18 Jahren vor.

Sie dürften während einer Ruhezeit des türkischen Lenkers auf einem Parkplatz in Serbien unbemerkt auf den Anhänger gestiegen sein. Die Schnur der Abdeckplane war durchtrennt und anschließend wieder verklebt worden. Das Quartett wurde ins Polizeianhaltezentrum gebracht.

TT-ePaper testen und eine von drei Gasser Tourenrodeln gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Die TT verlost drei Gasser Tourenrodeln und 50 Thermosflaschen

Kommentieren


Schlagworte