Kampf um Kunden: 1,17 Millionen Quadratmeter Verkaufsfläche in Tirol

Einkaufszentren, Fachmärkte und Handelsbetriebe bieten mehr als eine Million Quadratmeter Verkaufsfläche in Tirol. In Innsbruck spießt es sich vor allem im Textilsektor. Der Wettlauf um den Kunden ist groß.

Die Herrenabteilung ist deshalb oft im ersten Stock, weil Männer von ihren Frauen zum Einkaufen gedrängt werden. Männer kaufen laut Marktforschung zielgerichtet ein, Frauen klappern zehn Geschäfte ab.
© imago stock&people

Von Anita Heubacher

Innsbruck –In Innsbruck hat eine Rochade in der Textilbranche für viel Wirbel gesorgt. Die deutsche Bekleidungskette Peek & Cloppenburg wechselt vom Kaufhaus Tyrol in den Sillpark und übernimmt dort den Standort von C&A. Die TT berichtete.

Kostenlos registrieren und weiterlesen

Dieser Exklusiv-Artikel ist nur für Nutzer verfügbar, die sich kostenlos auf tt.com registriert haben.

Jetzt kostenlos registrieren
Ich bin bereits registriert und möchte mich anmelden

Kommentieren


Schlagworte