Spanien und Kroatien souverän im Halbfinale der Handball-EM

Kroatien und Spanien haben am Montag das Halbfinale der Handball-EM in Österreich, Norwegen und Schweden erreicht und sind nun auch rein rechnerisch nicht mehr von den ersten beiden Plätzen von Hauptrunde I zu verdrängen. Kroatien schonte beim 21:20-Last-Second-Sieg über Tschechien in der Wr. Stadthalle mehrere Stammkräfte, die Spanier gewannen wesentlich klarer mit 37:28 gegen Weißrussland.

Am Mittwoch prallen die beiden bisher ungeschlagenen Siegerteams im letzten Gruppenspiel im Kampf um Platz eins aufeinander. Der Gewinner vermeidet aller Voraussicht nach ein Halbfinalduell mit dem bisher ebenfalls höchst souveränen Co-Gastgeber Norwegen.

Im Kampf um Rang drei und das damit verbundene Spiel um EM-Platz fünf treffen ab 20.30 Uhr (live ORF 1) Österreich und Deutschland aufeinander.

TT-ePaper gratis lesen

Die Zeitung ab sofort bis auf Weiteres kostenlos digital abrufen

TT E-PaperTT E-Paper

Kommentieren


Schlagworte