Lokalmatador Ewan gewinnt 2. Down-Under-Etappe

  • Artikel
  • Diskussion

Lokalmatador Caleb Ewan hat mit dem Sieg auf der zweiten Etappe der Tour Down Under die Gesamtführung übernommen. Der Australier aus dem Lotto-Team gewann am Mittwoch den Sprint des 135,8-km-Teilstücks von Woodside nach Sterling vor dem südafrikanischen Titelverteidiger Daryl Impey und seinem Landsmann Nathan Haas.

Hermann Pernsteiner belegte auf der von einem Massensturz in der Schlussphase beeinträchtigten Etappe Rang 14, sein neuer Bahrain-Teamkollege Marco Haller wurde 131. In der Gesamtwertung ist Pernsteiner 30., Ewan führt vor dem zeitgleichen Auftaktsieger Sam Bennett (IRL/Deceuninck).

E-Bike und 10 x € 300,- Sportgutscheine gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren. Der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren


Schlagworte