Entgeltliche Einschaltung

Shiffrin feierte in Bansko-Abfahrt 65. Weltcupsieg

  • Artikel
  • Diskussion

Mikaela Shiffrin hat die fast einmonatige Durststrecke im Damen-Ski-Weltcup mit einem Sieg in der Abfahrt von Bansko beendet. Die Gesamtweltcup-Führende aus den USA feierte am Freitag in der ersten von zwei Abfahrten in Bulgarien den 65. Weltcupsieg, den zweiten in dieser Disziplin, vor dem italienischen Riesentorlauf-Star Federica Brignone (0,18 Sek.) und der Schweizerin Joana Hählen (0,23 Sek.).

Die Österreicherinnen lieferten in Abwesenheit der kranken Nicole Schmidhofer ein ähnlich schwaches Ergebnis wie in Altenmarkt-Zauchensee, dem bisher schlechtesten Abschneiden in dieser Abfahrtssaison. Ramona Siebenhofer lag nach 45 Läuferinnen als beste Österreicherin auf Rang neun (+1,70), Anna Veith folgte in ihrer ersten Abfahrt seit über einem Jahr auf Rang 15 (2,25). Tamara Tippler und Nina Ortlieb mit Zwischenbestzeit schieden aus.

Entgeltliche Einschaltung

10x Wanderausrüstung zu gewinnen

TT-ePaper 4 Wochen gratis ausprobieren, ohne automatische Verlängerung


Kommentieren


Schlagworte

Entgeltliche Einschaltung