Skitourengeher überlebte Absturz über 500 Meter

Ein 47 Jahre alter Steirer ist am Samstag bei einer Skitour auf die Hohe Lins nahe Eisenerz (Bezirk Leoben) beim Abfahren in einer Rinne 400 bis 500 Meter abgestürzt. Laut Polizei zog sich der Mann schwere Verletzungen zu. Seine Begleiter setzten den Notruf ab, der 47-Jährige wurde per Rettungshubschrauber geborgen und ins Unfallkrankenhaus Graz eingeliefert.

TT-ePaper gratis lesen

Die Zeitung ab sofort bis auf Weiteres kostenlos digital abrufen

TT E-PaperTT E-Paper

Kommentieren


Schlagworte