66. Weltcupsieg für Shiffrin im Super-G von Bansko

Mikaela Shiffrin hat nach der ersten Abfahrt in Bansko auch den abschließenden Super-G gewonnen. Die US-Amerikanerin setzte sich am Sonntag 0,29 Sek. vor der Italienerin Marta Bassino und Lara Gut-Behrami aus der Schweiz durch. Nach ihrem 66. Weltcupsieg fehlt Shiffrin nur noch ein Triumph, um mit dem auf Platz drei liegenden Marcel Hirscher (67) gleichzuziehen.

Beste Österreicherin im vom eigenen Trainer Roland Assinger sehr gefinkelt gesetzten Super-G wurde Stephanie Venier auf Platz 8, unmittelbar vor Nina Ortlieb (9.) und Anna Veith (10.). Weiter geht es für die Damen am kommenden Wochenende mit weiteren Speedrennen, nämlich Abfahrt und Super-G in Russland (Rosa Khutor).

TT-ePaper gratis lesen

Die Zeitung ab sofort bis auf Weiteres kostenlos digital abrufen

TT E-PaperTT E-Paper

Kommentieren


Schlagworte