FPÖ-Klubobmann Kickl hält am Dienstag Vortrag bei AfD

  • Artikel
  • Diskussion

FPÖ-Klubobmann Herbert Kickl wird am Dienstag die AfD-Fraktion im Deutschen Bundestag zu einem interparlamentarischen Austausch besuchen. Dies gab die FPÖ am Montag bekannt. Um 12.00 Uhr nehme Kickl dann an einer Pressekonferenz mit den AfD-Fraktionsvorsitzenden Alice Weidel und Alexander Gauland teil.

Auf Einladung der AfD-nahen Desiderius-Erasmus-Stiftung werde Kickl dann im Rahmen der Reihe „Themen der Zeit“ ab etwa 19.00 Uhr einen Vortrag zum Thema „Europa ohne Grenzen?“ halten. Beide Veranstaltungen werden auf der Facebook-Seite der FPÖ und Kickls Facebook-Seite übertragen.

Die AfD (Alternative für Deutschland) und die FPÖ arbeiten auf europäischer Ebene seit 2019 in der EU-skeptischen rechtspopulistischen Fraktion Identität und Demokratie zusammen, an der auch die Lega aus Italien und Rassemblement National (früher: Front National) aus Frankreich beteiligt sind. Dabei stellt die AfD elf und die FPÖ drei Abgeordnete.

10x Wanderausrüstung zu gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren


Schlagworte