Marco Schwarz Halbzeit-Spitzenreiter in Schladming

  • Artikel
  • Diskussion

Marco Schwarz führt nach dem ersten Durchgang des Weltcup-Slaloms in Schladming das Klassement an. Der Zweite von Kitzbühel liegt nach Bestzeit mit Nummer eins 0,14 Sekunden vor dem dreifachen Schladming-Sieger Henrik Kristoffersen (NOR), 0,32 vor dem Vorjahres-Zweiten Alexis Pinturault (FRA) sowie 0,75 vor dem dreifachen Saisonsieger Daniel Yule (SUI).

Von den weiteren Österreichern schaffte es nach 30 Läufern keiner unter die Top Ten. Michael Matt und Manuel Feller lagen mit etwas höheren Nummern nach Schneefall 1,61 bzw. 1,73 Sekunden zurück.

10x Wanderausrüstung zu gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren


Schlagworte