Damen-Finale in Melbourne heißt überraschend Kenin-Muguruza

  • Artikel
  • Diskussion

Das Damen-Finale der Australian Open in Melbourne heißt überraschend Sofia Kenin gegen Garbine Muguruza. Nach dem überraschenden 7:6(6),7:5-Erfolg der US-Amerikanerin über die topgesetzte Ashleigh Barty (AUS), schaltete die Spanierin Muguruza danach die als Nummer 4 gesetzte Rumänin Simona Halep aus. Die zweifache Grand-Slam-Siegerin zeigte sich wieder erstarkt und siegte 7:6(8),7:5.

Das Finale zwischen Kenin und Muguruza findet am Samstag statt. French-Open-Gewinnerin Barty galt als Mitfavoritin und wollte als erste Australierin seit 1978 bei den Australian Open triumphieren.


Kommentieren


Schlagworte