Grüne als Letzte zu Gespräch bei Doskozil nach Wahl

  • Artikel
  • Diskussion

Eine Unterredung zwischen SPÖ und Grünen hat am Donnerstag in Eisenstadt den Reigen der Parteiengespräche abgeschlossen, zu denen Landeshauptmann Hans Peter Doskozil (SPÖ) nach der burgenländischen Landtagswahl vom Sonntag geladen hatte. Doskozil (SPÖ) empfing am Vormittag in seinem Büro im Landhaus die Landessprecherin der Grünen, Regina Petrik.

Themen des Gesprächs waren der öffentliche Verkehr, Klima und Bio-Landwirtschaft. Bereits am Dienstag war der Landeschef mit einer ÖVP-Delegation mit Parteiobmann Thomas Steiner an der Spitze zusammengetroffen. Am Mittwoch sprach er dann mit Landeshauptmannstellvertreter Johann Tschürtz (FPÖ) und dem designierten neuen FPÖ-Obmann Landesrat Alexander Petschnig.

"Kaiserschmarrndrama": 50x2 Karten für den Premieretag gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren


Schlagworte