„Liabste Weis“-Star Franz Posch geht auf „Muttertags-Reis“

  • Artikel
  • Diskussion
„Franz Posch & seine Innbrüggler“ laden von 8. bis 10. Mai zu einer gemeinsamen Reise ins Altmühltal.
© Innbrüggler

Innsbruck – Seit 1991 sind Franz Posch & seine Innbrüggler gemeinsam erfolgreich unterwegs. Und es gibt in deren Karriere eigentlich kein Jahr ohne Highlight.

Ein solches steht von 8. bis 10. Mai dieses Jahres ins Haus. Da geht der Star der „Liabsten Weis“ mit seinen musikalischen Freunden und vielen Fans auf „Muttertags-Reis“. Per Reisebus wird das malerische Altmühltal angesteuert, dort ist das oberbayerische Beilngries erste Station. Am zweiten Tag geht es entlang der Altmühl und des Main-Donau-Kanals nach Kelheim zum Kloster Weltenburg. „Am Muttertag selbst besuchen wir Abensberg und die Bierwelt Kuchlbauer mit dem berühmten Hundert­wasserturm, dem so genannten Leuchtturm des bayerischen Bieres“, freut sich Franz Posch, der mit den Innbrügglern an diesen drei Tagen natürlich höchstselbst für die musikalischen Highlights sorgt. Infos: www.idealtours.at (hubs)

10x Wanderausrüstung zu gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren


Schlagworte