Tiroler Ex-Radprofi Denifl gestand Blutdoping: „Ich bin aber kein Verbrecher"

Der des Dopingmissbrauchs überführte Ex-Radprofi Stefan Denifl (32) musste sich am Montag in Innsbruck vor Gericht verantworten. Dem Stubaier drohen bis zu zehn Jahre Haft. Der Prozess wurde auf unbestimmte Zeit vertagt.

  • Artikel
  • Diskussion

Allgemeine Posting-Regeln

Wer hier postet muss die allgemeinen Gesetze und Rechtsvorschriften einhalten.

Mehr lesen