Junge Sängerinnen brachten Gold heim nach Osttirol

  • Artikel
  • Diskussion
Julia Popeller, die Zwillinge Hannah und Lisa Brugger, Jurorin Monika Ballwein und Vocal Coach Sarah Köll (v. l.) freuen sich.
© Barbara Brugger

Matrei i. O., Kirchdorf –In Kirchdorf in Oberösterreich gab es für drei Osttirolerinnen allen Grund zum Jubeln. Julia Popeller, Hannah und Lisa Brugger holten den ersten Platz beim bundesweiten Gesangswettbewerb „Olympia – Phantastische Wettspiele für Stimme“, und zwar in der Kategorie Jazz-Pop-Rock. Die Mädchen, die das BORG bzw. die HLW Lienz besuchen, sind Gesangsschülerinnen an der Landesmusikschule Matrei-Iseltal bei Sarah Köll.

Der Gesangswettbewerb wurde vom Oberösterreichischen Musikschulwerk ausgeschrieben, über 100 Teilnehmer aus Österreich und Südtirol machten mit. (TT)

10x Wanderausrüstung zu gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren


Schlagworte