Infektions-Schnelltest soll sichere Diagnose in zwei Stunden bringen

Fieber ist ein Zeichen dafür, dass sich der Körper gegen Bakterien oder Viren wehrt. Für die richtige Behandlung müssen Erkrankungen zeitig erkannt werden. Ein neuer Schnelltest soll es möglich machen.

Close-up thermometer. Mother measuring temperature of her ill kid. Sick child with high fever laying in bed and mother holding thermometer. Hand on forehead.
© Sasha_Suzi

Von Elisa Mair

In die Klinik Graz kommen jährlich 30.000 Kinder. Rund 10.000 davon sind fiebrig. Steigt die Körpertemperatur auf über 38 Grad Celsius, ist der Körper meist mit der Abwehr von gewöhnlichen Virusinfektionen wie einer Erkältung, Grippe oder einem Magen-Darm-Infekt beschäftigt.

Kostenlos registrieren und weiterlesen

Dieser Exklusiv-Artikel ist nur für Nutzer verfügbar, die sich kostenlos auf tt.com registriert haben.

Jetzt kostenlos registrieren
Ich bin bereits registriert und möchte mich anmelden

Kommentieren


Schlagworte