Diskussionen um Hotel-Projekte in Kitzbühel

Neben der Sanierung des Alpenhotels soll das 5-Sterne-Haus Grand Tirolia deutlich erweitert werden. Nach Diskussionen im Kitzbüheler Gemeinderat gab es letztlich mehrheitliche Zustimmung.

Das Luxushotel Grand Tirolia in Kitzbühel soll um drei Gebäudeteile (links) vergrößert werden. (Visualisierung)
© Kitz Immobilien Invest

Von Harald Angerer

Kitzbühel – Es herrscht Bewegung in der Kitzbüheler Hotellerie. Gleich zwei Großprojekte stehen derzeit an. Der Zillertaler Unternehmer Heinz Schultz will das Alpenhotel am Schwarzsee sanieren und ausbauen, die TT berichtete, und das 5-Sterne-Luxushotel Grand Tirolia im Süden der Stadt soll deutlich erweitert werden. Am Montagabend musste sich nun der Kitzbüheler Gemeinderat mit beiden Projekten beschäftigten.

Kostenlos registrieren und weiterlesen

Dieser Exklusiv-Artikel ist nur für Nutzer verfügbar, die sich kostenlos auf tt.com registriert haben.

Jetzt kostenlos registrieren
Ich bin bereits registriert und möchte mich anmelden

Kommentieren


Schlagworte