Exklusiv

St. Anton am Arlberg: Taxlergruppe sieht sich schikaniert

In St. Anton rittern 20 Unternehmen mit 52 Taxis um Fahrgäste. Ausländergruppe mit Sprecher Köfün Özgür klagt über Benachteiligungen. BM Mall sieht Handlungsbedarf bei gesetzlichen Rahmenbedingungen.

Um kommentieren zu können, müssen Sie TT-Abonnent sein und sich mit Ihrem Benutzerkonto angemeldet haben. Hier geht es zur Anmeldung bzw. Erstregistrierung.
Anmelden

Allgemeine Posting-Regeln

Wer hier postet muss die allgemeinen Gesetze und Rechtsvorschriften einhalten.

Mehr lesen