ManCity für zwei Saisonen aus Europacup ausgeschlossen

Der englische Fußball-Meister Manchester City ist wegen Verstößen gegen das Financial Fairplay für die kommenden zwei Spielzeiten aus den Europacup-Bewerben ausgeschlossen worden. Der Club von Trainer Josep Guardiola muss zudem eine Geldstrafe on 30 Millionen Euro zahlen, teilte die Europäische Fußball-Union (UEFA) am Freitag mit.

Ganz fix ist die Sanktion allerdings noch nicht, der Club kündigte nämlich bereits an, gegen die Entscheidung anzukämpfen.

TT-ePaper gratis testen und 2 VIP-Tickets für das Electric Love Festival gewinnen

Electric Love Festival

Kommentieren


Schlagworte