Exklusiv

Autos fahren noch bis 2022 durch die Wörgler Bahnhofstraße

Erste Baumaßnahmen für die Fußgängerzone in Wörgl sollen nächstes Jahr erfolgen. Händler und Anrainer warten noch auf Infos von der Stadt.

Im Advent 2019 wurde der nördliche Teil der Bahnhofstraße vorübergehend zur autofreien Flaniermeile.
© Spielbichler

Von Jasmine Hrdina

Wörgl – Das Ziel ist in Sicht, doch der Weg dorthin noch lang. Vor 2022 wird die Fußgängerzone (FuZo) im nördlichen Teil der Wörgler Bahnhofstraße jedenfalls nicht kommen. Im Herbst hatte Planungsteam-Mitglied GR Andreas Schmidt (Liste Hed­i Wechner) noch das heurig­e Frühjahr als Startschuss für das Projekt kommuniziert. Erste Baumaßnahmen dürften aber frühestens im nächsten Jahr erfolgen, teilt man bei der Pressestelle der Gemeinde auf Nachfrage der TT mit.

Exklusiv

Kostenlos registrieren und weiterlesen

Dieser Exklusiv-Artikel ist nur für Nutzer verfügbar, die sich kostenlos auf tt.com registriert haben.

Jetzt kostenlos registrieren
Ich bin bereits registriert und möchte mich anmelden

Kommentieren


Schlagworte