Exklusiv

Spende von Pema an FP-Verein: Strache sprach Unterstützung an

Die Immobiliengruppe Pema spendete 10.000 Euro an einen FPÖ-Verein, um künftige Wirtschaftsveranstaltungen zu unterstützen.

Die Pema-Gruppe spendete an einen FPÖ-Verein.
© Thomas Boehm / TT

Innsbruck – Es war eine Spende, die zweieinhalb Jahre später für Diskussionen sorgt. Schließlich floss sie über Anbahnung des ehemaligen ÖVP-Generalsekretärs und Nationalratsabgeordneten Hannes Rauch von der Tiroler Immobiliengruppe Pema an den FPÖ-Verein „Austria in Motion“. Der Standard hatte dies am Donnerstag unter Berufung auf die Soko Ibiza berichtet. Rauch war bekanntlich Unternehmensberater der Pema-Gruppe.

Exklusiv

Kostenlos registrieren und weiterlesen

Dieser Exklusiv-Artikel ist nur für Nutzer verfügbar, die sich kostenlos auf tt.com registriert haben.

Jetzt kostenlos registrieren
Ich bin bereits registriert und möchte mich anmelden

Kommentieren


Schlagworte