LASK wahrte mit 1:1 in Alkmaar Chance aufs EL-Achtelfinale

Im Gegensatz zu Salzburg hat der LASK seine Chance auf den Einzug ins Europa-League-Achtelfinale gewahrt. Österreichs Bundesliga-Tabellenführer erreichte am Donnerstagabend ein 1:1 (1:0) bei AZ Alkmaar. Markus Raguz sorgte in der 26. Minute für die LASK-Führung, die erst in der 86. Minute durch einen Handelfmeter von Teun Koopmeiners egalisiert wurde.

Damit würde dem LASK im Rückspiel am kommenden Donnerstag (18.55 Uhr) auf der Linzer Gugl bereits ein torloses Remis zum Aufstieg genügen.

TT-ePaper testen und eine von 150 Jahres-Vignetten gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren


Schlagworte