Stefan Kraft in Rasnov nach erstem Durchgang Dritter

Weltcup-Spitzenreiter Stefan Kraft liegt beim Normalschanzen-Springen im rumänischen Rasnov nach dem ersten Durchgang an der dritten Stelle. Dem Salzburger fehlen nach einem 98-m-Satz 2,9 Punkte auf den führenden Deutschen Karl Geiger (100 m). Auf dem zweiten Zwischenrang befindet sich mit Stephan Leyhe (99) ein weiterer Deutscher.

Zweitbester Österreicher ist Philipp Aschenwald (97) an der siebenten Stelle. Daniel Huber (94,5) rangiert auf Platz elf.

TT-ePaper testen und eine von 150 Jahres-Vignetten gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren


Schlagworte