Vier Messi-Tore bei Barcas 5:0 über Eibar

Nach fünf Pflichtspielen ohne Torerfolg hat Lionel Messi am Samstag in der spanischen Fußball-Meisterschaft einen Viererpack geschnürt. Der amtierende Weltfußballer traf beim 5:0-Heimsieg seines FC Barcelona gegen Eibar in der 14., 37., 40. und 87. Minute. Bei seinem dritten Tor handelte es sich um einen Abstauber, die restlichen drei erzielte der Argentinier auf sehenswerte Art und Weise.

Den Endstand besorgte Arthur in der 89. Minute. Zu den beiden letzten Treffern lieferte der erst kürzlich dank einer Sondergenehmigung verpflichtete Martin Braithwaite die Vorlage. In der Tabelle zog Barcelona vorerst um zwei Punkte an Real Madrid vorbei, die „Königlichen“ konnten am Abend mit einem Sieg bei Levante wieder Platz eins übernehmen.


Kommentieren


Schlagworte