Sanders klarer Favorit bei Demokraten-Vorwahl in Nevada

Die US-Demokraten nehmen in Nevada die nächste Etappe im Rennen um die Präsidentschaftskandidatur in Angriff. Die Abstimmung bei Parteiversammlungen, die am Samstagabend startete, wird überschattet von dem Verdacht, dass Russland auf den US-Wahlkampf Einfluss nehmen will. Im Fokus steht dabei offenbar auch der linke Senator Bernie Sanders, der als klarer Favorit in Nevada gilt.

Die „Washington Post“ berichtete am Freitag, Behördenvertreter hätten Sanders darüber informiert, dass Moskau versuche, seine Bewerbung zu unterstützen. Ziel sei es, den Wettbewerb der Demokraten zu stören. Die Nachricht kam am Tag nach Berichten mehrerer US-Medien vom Donnerstag, wonach US-Geheimdienste davon ausgingen, dass sich Russland erneut in den Wahlkampf einmischen wolle, um Präsident Donald Trump zur Wiederwahl zu verhelfen.

Die US-Behörden gehen davon aus, dass Russland Sanders schon im Vorwahlkampf 2016 gegen seine Rivalin Hillary Clinton unterstützen wollte, um eine Spaltung der US-Gesellschaft voranzutreiben und letztlich dem republikanischen Kandidaten Trump zu helfen. Während Clinton sich vor vier Jahren in den Vorwahlen der Demokraten gegen Sanders durchsetzte, unterlag sie schließlich Trump bei der Präsidentschaftswahl.

In Nevada wird ein sogenannter „Caucus“ abgehalten. Dabei füllen die Parteimitglieder keine Wahlzettel aus, sondern kommen zu Versammlungen zusammen, um für ihren Kandidaten zu stimmen. Meinungsforscher sehen Sanders bei rund 30 Prozent. Mit großem Abstand folgen der frühere Vizepräsident Joe Biden, die Senatorin Elizabeth Warren und der Ex-Bürgermeister Pete Buttigieg.

TT-ePaper testen und eine von 150 Jahres-Vignetten gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Der Medienmilliardär Michael Bloomberg lässt Nevada sowie die anderen Vorwahlen im Februar aus. Er steht erst am sogenannten Super-Dienstag am 3. März, an dem in 14 Bundesstaaten gewählt wird, auf den Wahlzetteln.


Kommentieren


Schlagworte