14-Jähriger stürzte in Linz fünf Meter tief auf Asphalt ab

In Linz ist am Sonntagnachmittag ein 14-jähriger Bursche durch ein Dach gebrochen und rund fünf Meter tief abgestürzt. Der Jugendliche war zuvor mit einem 13-jährigen Freund in der Freistädterstraße auf das Flachdach eines Kaufhauses geklettert. Dann stieg er weiter auf eine Überdachung, die zum Teil aus Plexiglas besteht. Eine der Kunststofftafeln hielt seinem Gewicht dabei nicht stand.

Wie die Polizei berichtete, stürzte der 14-Jährige auf den schräg verlaufenden Asphaltboden der Einfahrt zur Kaufhaus-Tiefgarage. Er dürfte nach dem Aufprall kurzzeitig bewusstlos gewesen sein und wurde schließlich mit Verletzungen unbestimmten Grades in das Kepler Uniklinikum eingeliefert.

TT-ePaper testen und eine von 150 Jahres-Vignetten gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren


Schlagworte