Weinstein wegen Sexualverbrechen schuldig gesprochen

Im Vergewaltigungsprozess gegen Harvey Weinstein hat die Jury am Obersten New Yorker Gericht den ehemaligen Hollywood-Mogul wegen Sexualverbrechen schuldig gesprochen. In den Anklagepunkten Vergewaltigung und schwere sexuelle Nötigung plädierten die Geschworenen für schuldig, in zwei Vorwürfen zu wiederholten sexuellen Angriffen wurde der 67-Jährige dagegen freigesprochen.

Die Geschworenen hatten zuvor tagelang beraten.


Kommentieren


Schlagworte