Exklusiv

Brandbekämpfung in Tunnels: Tiroler Know-how für ganz Europa

Mit internationalen Partnern entwickelt die Landes-Feuerwehrschule Tirol ein einheitliches Ausbildungskonzept für die Brandbekämpfung in Tunnels. Alle EU-Länder sollen andocken.

Löschangriff im Straßentunnel: Im Übungstunnel der Landes-Feuerwehrschule geht es zur Sache.
© Domanig

Telfs – Dichte Rauchschwaden wabern durch den finsteren Eisenbahntunnel, als die Insassen des Personenzugs ins Freie tappen. Zum Glück weisen geschulte Helfer sofort den Weg Richtung Notausgang. Noch dramatischer ist die Situation im Straßentunnel: Dort stehen nach einem Unfall mehrere Autos in Vollbrand, die Hitzeentwicklung ist enorm. Mit schwerem Atemschutz und Hochdruck (in jeder Hinsicht) starten professionell ausgebildete Feuerwehreinsatzkräfte den Löschangriff. Keine Frage: Die Szenarien, die Medienvertreter gestern im Übungstunnel der Landes-Feuerwehrschule Tirol (LFS) in Telfs miterleben konnten, wirkten extrem realistisch.

Exklusiv

Kostenlos registrieren und weiterlesen

Dieser Exklusiv-Artikel ist nur für Nutzer verfügbar, die sich kostenlos auf tt.com registriert haben.

Jetzt kostenlos registrieren
Ich bin bereits registriert und möchte mich anmelden

Kommentieren


Schlagworte