Kapellmeister der Musikkapelle St. Johann nimmt Abschied

Im März wird Kapellmeister Hermann Ortner zum letzten Mal den Dirigenten­stab bei der Musikkapelle St. Johann schwingen.
© Treffer Media

St. Johann i. T. – Am 18., 20. und 21. März erklingt in St. Johann ein musikalisches Feuer­werk. Die Frühjahrskonzerte der Musikkapelle gehen jeweils um 20 Uhr unter dem Titel „The Show Must Go On“ im Kaisersaal über die Bühne und präsentieren die vielfältigen Facetten der Blasmusik.

Nicht ohne Grund deutet das diesjährige Motto auf Abschied. Es ist das letzte Konzert unter dem Dirigentenstab von Hermann Ortner, der sich nach insgesamt 41 Jahren als Kapellmeister – davon 15 Jahre in St. Johann – als musikalischer Leiter des Orchesters zurückzieht. „Zu meinem Abgang möchten wir den Zuschauern noch einmal zeigen, was mit moderner Blasmusik alles möglich ist“, gibt Hermann Ortner eine Vorschau auf das Programm. Freunde der Blasmusik kommen im ersten Teil des Konzerts voll auf ihre Kosten – ob böhmisch, festlich, zünftig, traditionell oder modern, von Klassik über Pop bis hin zu Bigband-Sound und Musical-Interpretation. Der zweite Part steht im Zeichen berühmter Welthits. Neben Evergreens von Robbie Williams und einem Schlagzeugsolo am Set von Lucas Beltermann darf natürlich auch die namensgebende Rockballade von Queen nicht fehlen. (TT)

TT-ePaper gratis testen und eines von drei E-Bikes gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt mitmachen
TT ePaper

Kommentieren


Schlagworte