13 vergiftete Rinder in Virgen: Spendenkonto für Bäuerin eingerichtet

Mehr als ein Dutzend Rinder sind binnen weniger Wochen auf einem Bauernhof in Virgen verendet. Die Tiere wurden vergiftet. Die Bäuerin hat einen Großteil ihrer Existenzgrundlage verloren.

Um kommentieren zu können, müssen Sie TT-Abonnent sein und sich mit Ihrem Benutzerkonto angemeldet haben. Hier geht es zur Anmeldung bzw. Erstregistrierung.
Anmelden

Allgemeine Posting-Regeln

Wer hier postet muss die allgemeinen Gesetze und Rechtsvorschriften einhalten.

Mehr lesen