Kraft in Lahti zum 21. Sieg - Weltcupführung ausgebaut

Stefan Kraft hat am Freitag am Schauplatz seines Doppel-Weltmeistertitels 2017 seinen 21. Weltcupsieg gefeiert und die Gesamtführung vor dem Deutschen Karl Geiger, dem Tages-Zweiten, auf 133 Punkte ausgebaut. Es war der fünfte Saisonsieg für den Salzburger. Stefan Huber schaffte in Lahti als Achter - unmittelbar vor Michael Hayböck und Philipp Aschenwald - seine bisher beste Weltcup-Platzierung.

TT-ePaper gratis lesen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt testen
TT ePaper

Kommentieren


Schlagworte