Plus

Kein Lesegerät: In Tiroler Altenheimen lahmt die E-Card, keine Lösung in Sicht

Derzeit müsste der Patient in die Arztordination. Dort wird die E-Card durchgezogen und die Medikamente werden gelistet.
© iStockphoto

Eigentlich sollte die E-Medikation Ärzten einen Überblick darüber bringen, welche Medikamente ein Patient einnimmt. Das funktioniert ausgerechnet in den Altenheimen nicht, weil es kein mobiles Lesegerät gibt.

Aktion erforderlich

Ihr Gerät scheint nicht mit dem Internet verbunden zu sein. Bitte überprüfen Sie Ihre Internetverbindung und versuchen Sie dann erneut, die Seite zu laden.

Verwandte Themen