27 bestätigte Coronavirus-Fälle in Österreich

Die Zahl der bestätigten Fälle einer Infektion mit dem Coronavirus in Österreich steigt weiter: Mit Stand Mittwochvormittag waren es 27 und damit um drei mehr als am Abend zuvor. Bei einem der bestätigten Fälle handelt es sich um eine Frau in Wien, die nach einem Aufenthalt in Italien positiv getestet wurde.

Das teilte Andreas Huber, Sprecher des medizinischen Krisenstabes der Stadt Wien, am Mittwochvormittag der APA mit. Es handle sich nicht um einen schweren Fall. Die Frau werde wohl unter häusliche Quarantäne gestellt. Nach Angaben des Gesundheitsministeriums wurden bisher 3.138 Tests durchgeführt.


Kommentieren


Schlagworte