Ausstellung im Mesnerhaus Mieming: Die persönliche Weltsicht Lelovs

Die Künstlerin Andre Lelov findet jede Menge Inspiration in der klassischen Musik. Die bildhaften Umsetzungen zeigt sie im Mesnerhaus.
© Hauser

Mieming – Musik ist eine der größten Quellen der Inspiration für die in Telfs lebend Künstlerin Andre Lelov: Ob Schubert, Beethoven oder Brahms, nächtelang sinne sie nach, wie sie für die eine oder andere musikalische Schöpfung eine bildhafte Entsprechung finden könne. Das Ergebnis dieses Nachsinnens präsentiert Lelov bis 22. März im Kunst-Werk-Raum Mesnerhaus in Mieming. Es sind konzentrierte Darstellungen eigener Erlebnishorizonte, intuitiv aus der Farbe heraus entwickelt. Spontane Gesten, aber auch behutsam entwickelte Strukturen verweisen auf einen ureigenen geistigen Raum, auf eine Weltsicht, die mit der Beschäftigung mit der eigenen Person einhergeht. In einer Serie von Aquarellen von lyrischer Qualität sind es äußerst knappe Formulierungen, die beim Betrachter eine Fülle von Assoziationen auslösen. Zu sehen sind die Arbeiten Samstag und Sonntag von 14 bis 18 Uhr. (hau)

TT-ePaper testen und eine von 150 Jahres-Vignetten gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren


Schlagworte