Mann bei Küchenbrand in Wien-Hernals ums Leben gekommen

  • Artikel
  • Diskussion

Bei einem Küchenbrand hat ein Pensionist Donnerstagvormittag in einer Wohnung in Wien-Hernals tödliche Verbrennungen erlitten. Der 81-Jährige wurde von Einsatzkräften der Feuerwehr leblos in der Küche gefunden. Für ihn kam jede Hilfe zu spät, berichteten Feuerwehr und Polizei.

Nachbarn im Haus in der Promenadegasse nahmen den Brandgeruch wahr und alarmierten die Einsatzkräfte. Die Wiener Berufsfeuerwehr brach die Wohnung auf, die Flammen waren bereits erloschen. Wahrscheinlich war beim Kochen ein Unfall passiert.

Die Einsatzkräfte führten noch Kontrollen durch, damit sich nichts mehr entzünden konnte. Die Nachbarn des Brandopfers kamen nicht zu Schaden.

3 x Futterkutter-Kochbuch zu gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren


Schlagworte