Tony-Theaterpreise wegen Coronavirus verschoben

Wegen der Corona-Pandemie werden auch die amerikanischen Tony-Theaterpreise verschoben. Die für den 7. Juni geplante Verleihung in der New Yorker Radio City Music Hall werde auf unbestimmte Zeit verschoben, teilten die Veranstalter am Mittwoch mit. „Die Gesundheit und Sicherheit der Broadway-Gemeinschaft, der Künstler und Fans ist für uns von größter Bedeutung“, hieß es.

Die Tonys zählen zu den wichtigsten Theaterpreisen der Welt.

TT-ePaper gratis lesen

Die Zeitung ab sofort bis auf Weiteres kostenlos digital abrufen

TT E-PaperTT E-Paper

Kommentieren


Schlagworte