„Endlich weg!“: Tiroler aus kubanischem Militärhospital ausgeflogen

Urlaub gecrasht: Bruno Weissenbach lag mit Lungenentzündung in einem kubanischen Militärspital. Ehefrau Luise ließ nicht locker, bis endlich ein Rettungsflugzeug abhob.

Um kommentieren zu können, müssen Sie TT-Abonnent sein und sich mit Ihrem Benutzerkonto angemeldet haben. Hier geht es zur Anmeldung bzw. Erstregistrierung.
Anmelden

Allgemeine Posting-Regeln

Wer hier postet muss die allgemeinen Gesetze und Rechtsvorschriften einhalten.

Mehr lesen