Formel-1-Legende Sir Stirling Moss 90-jährig gestorben

Der frühere Autorennfahrer Sir Stirling Moss ist mit 90 Jahren gestorben. Die britische Motorsport-Legende hat zwischen 1951 und 1961 als Teamkollege des Argentiniers Juan Manuel Fangio 16 Formel-1-Grand-Prix gewonnen und war vier Mal WM-Zweiter. Moss, der auch als Sportwagen-Pilot erfolgreich war, gilt als der beste Formel-1-Fahrer, der nie Weltmeister wurde.

TT-ePaper testen und eine von 150 Jahres-Vignetten gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren


Schlagworte