Fernsehmagazin „tele“ erscheint künftig alle zwei Wochen

Die österreichische Programmzeitschrift „tele“ stellt sich als „tele 14“ neu auf.
© tele

Innsbruck – Das auch der Tiroler Tageszeitung beigelegte Fernsehmagazin tele wird künftig alle zwei Wochen erscheinen – und fortan tele 14 heißen. Mit der Umstellung der Erscheinungsweise reagiere die Programmzeitschrift auf rückläufige Werbeerlöse. Inhaltlich soll tele 14 „magazinhafter“ werden, kündigt Geschäftsführer Hans Metzger an.

Neben dem aktuellen Programm linearer Fernsehsender soll es vermehrt redaktionelle Empfehlungen geben. Neu ist zudem ein Bereich, der sich dem Angebot von Streamingplattformen wie Netflix, Prime Video oder Disney+ widmet. Auch die bestehenden Rubriken „Aktiv und Gesund“ und „Entdecken und Genießen“ werden ausgebaut. Die Website sowie die tele-Apps bleiben unverändert.

tele erscheint seit 1989. Laut der jüngsten Media-Analyse nutzen 1,28 Millionen Leser das TV-Heft, das elf österreichischen Tageszeitungen und vier heimischen Wochenzeitungen beiliegt. (TT)

TT-ePaper testen und eine von drei Gasser Tourenrodeln gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Die TT verlost drei Gasser Tourenrodeln und 50 Thermosflaschen

Kommentieren


Schlagworte