Junge Flüchtlinge aus Griechenland in Deutschland erwartet

Mehr als 50 unbegleitete minderjährige Flüchtlinge sollen am Samstag an Bord eines Flugzeugs aus Athen nach Hannover gebracht werden. Sie sind die zweite Gruppe von Minderjährigen, die aus den Lagern der Inseln Lesbos, Chios und Samos geholt werden. Bereits am Mittwoch waren zwölf Jugendliche von Luxemburg aufgenommen worden. Österreich beteiligt sich nicht an dieser Aktion mehrerer EU-Länder.

Der Plan sieht vor, dass rund 1.600 Jugendliche in andere EU-Staaten gebracht werden. Gut 90 Prozent der Minderjährigen sind Buben. In den Lagern der Inseln im Osten der Ägäis harren zurzeit gut 39.000 Menschen aus. Etwa 36 Prozent sind nach Angaben des UNO-Flüchtlingshilfswerks (UNHCR) Minderjährige.

TT-ePaper testen und eine von drei Gasser Tourenrodeln gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Die TT verlost drei Gasser Tourenrodeln und 50 Thermosflaschen

Kommentieren


Schlagworte