AS-Roma-Spieler verzichten auf vier Monatsgehälter

Die Spieler und der Trainerstab des italienischen Fußball-Topclubs AS Roma haben beschlossen, aufgrund der Coronakrise auf vier Monatsgehälter zu verzichten. Der Spielbetrieb in der Serie A ist seit 9. März unterbrochen. Die Verantwortlichen hoffen darauf, dass ab Anfang Juni die Kugel im vom Coronavirus besonders stark betroffenen Italien eventuell wieder rollen könnte.


Kommentieren


Schlagworte