Ab Montag kostet das Parken in Imst wieder

Am Jonakparkplatz gibt es sowohl Kurzparkplätze als auch Abstellplätze für Dauerparker bis zu zehn Stunden.
© Paschinger

Imst – Ab Montag müssen sich Autofahrer in Imst wieder umstellen: Dann gilt von Montag bis Donnerstag von 7 bis 17 Uhr die gebührenpflichtige Kurzparkzone. Die Dauerparkplätze sind von Montag bis Freitag von 7 bis 17 Uhr zu berappen.

In Imst wurden die vergangenen Wochen genutzt, um die bewirtschafteten Parkflächen aufzurüsten. Die Stadt hat auch neue Flächen wie den Widumparkplatz angepachtet. Rund 100.000 Euro werden dafür jährlich investiert. BM Stefan Weirather betont die „günstigen Tarife“: Beim Kurzparken kosten die Stunde 50 Cent, 90 Minuten einen Euro, 120 Minuten zwei Euro. Tagesparker zahlen maximal 2,50 Euro. (pascal)

TT-ePaper gratis testen und 5 x 1.000 € Geburtstagsgeld gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt testen
TT ePaperTT ePaper

Kommentieren


Schlagworte