Reisefreiheit: Grenzenlosigkeit in EU ab Juli geplant

Sofern die Corona-Zahlen nicht irgendwo in Europa erneut in die Höhe schnellen, dürfte Ende Juni der grenzenlose Schengen-Raum wiederhergestellt sein.

Um kommentieren zu können, müssen Sie TT-Abonnent sein und sich mit Ihrem Benutzerkonto angemeldet haben. Hier geht es zur Anmeldung bzw. Erstregistrierung.
Anmelden
Klaus Schenk • 06.06.2020 11:03
Hier wird versucht, den österreichischen Bürgern die Reisefreiheit, mit nicht nachvollziehbaren Andeutungen, zu nehmen um diese im Land zu halten. Ich finde dies als massiven Eingriff in die persönlichen Freiheiten und massive Bevormundung. Wir wurden während der ganzen Corona-Krise von der Bundesregierung für dumm verkauft und zu nicht verordneten Verhaltensmaßnahmen gezwungen. Die Kollateralschaden werden nach wie vor verschwiegen. Wir lassen alle herein, auch die infizierten Deutschen, Tschechen, Slowaken usw. kennt sich eh keiner mehr aus, aber den Bozen Besuch oder den gewohnten Trip an den Gardasee will man uns verbieten. EUREGIO ist nur mehr eine Farce seit Türkis in A an der Macht ist, mit allen Krieg und die eigene Bevölkerung bevormunden. Nein danke.

Allgemeine Posting-Regeln

Wer hier postet muss die allgemeinen Gesetze und Rechtsvorschriften einhalten.

Mehr lesen