Umbau in Chefetage von MPreis

  • Artikel
  • Diskussion
Symbolfoto.
© MPREIS

Völs – In der Geschäftsführung der MPreis-Gruppe, des Marktführers im Tiroler Lebensmittelhandel mit Zen­trale in Völs, kommt es zu einer Veränderung. Geschäftsführer Sebastian Mölk will sich nach 14 Jahren im Familienunternehmen beruflich neu orientieren und verlässt mit Wirkung zum 30. Juni die Unternehmensleitung. „Sebastian Mölk hat in den letzten vier Jahren als Mitglied der Geschäftsführung des Traditionsbetriebs viel bewegt und zum Erfolg des Unternehmens beigetragen“, wie MPreis bekannt gibt.

Die beiden verbleibenden Geschäftsführer, David und Peter Paul Mölk, übernehmen vorerst auch die Agenden von Sebastian Mölk. MPreis ist neben Tirol in vier weiteren Bundesländern sowie Südtirol tätig. MPreis hat zurzeit ingesamt 277 Märkte, die Gruppe könnte heuer die Umsatzmarke von 1 Mrd. ­Euro überspringen. (TT)

"Ice Road": 50x2 Karten für den Premieretag gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren


Schlagworte