76-Jähriger wurde in Kärnten Opfer einer Home Invasion

Ein 76-jähriger Mann ist am Donnerstag in seinem Einfamilienhaus in Bodensdorf am Ossiacher See (Gemeinde Steindorf, Bezirk Feldkirchen) Opfer eines Raubüberfalls geworden. Zwei Männer im Alter von etwa 40 Jahren fesselten ihn im Keller des Hauses und bedrohten ihn mit einer Schusswaffe, sagte eine Polizeisprecherin zur APA. Die Täter waren am Vormittag auf der Flucht, eine Alarmfahndung lief.

Wie und wohin die beiden Männer geflüchtet waren, war zunächst unklar. Der 76-Jährige hatte sich nach ihrem Verschwinden selbst befreit und gegen 9.20 Uhr die Polizei gerufen. Er wurde bei dem Überfall leicht verletzt. Einer der Täter dürfte einen Rucksack bei sich haben. Zur Beute gab es zunächst keine Informationen.

TT-ePaper gratis testen und eine von fünf Snow Cards Tirol gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt mitmachen
TT ePaper

Kommentieren


Schlagworte